Treppensanierung

Wenn Beton nicht behandelt wird, drohen im Laufe der Zeit Verschleißerscheinungen, die Optik und Substanz immens beeinträchtigen können. Wir empfehlen direkt beim Neubau auf unseren Oberflächenschutz zurückzugreifen, um eine Werterhaltung zu gewährleisten. Selbstverständlich können wir auch bei einer Sanierung den Zustand von bereits beschädigtem Beton wiederherstellen und ihn danach versiegeln. Mittels Flüssigkunststoffen, die wir vor Ort nahtlos auf den Beton auftragen, schützen wir die Bausubstanz vor Schäden und ermöglichen somit eine lange Lebensdauer.

Der Flüssigkunststoff ist ein äußerst wartungsfreundliches Material, welches sogar bei Minusgraden weiterhin verarbeitbar bleibt und somit ein schnelleres Abdichten ermöglicht und damit Baustellensperrzeiten kurzhält.